top of page
  • AutorenbildManuel Naranjo

Mehrsprachiger Sprecher? Oui, I can!



đŸ‡šđŸ‡­đŸ‡©đŸ‡Ș

Ich kann mich in 5 Sprachen gut bis sehr gut verstÀndigen. Dass ich mich im Gegenzug mit Zahlen nicht so recht anfreunden kann, scheint dabei eine logische Konsequenz zu sein.


Aber reicht es, sich in einer Sprache gut verstĂ€ndigen zu können, um Aufnahmen in dieser Sprache anzubieten? Ich finde nicht. Insbesondere nicht, wenn der Auftraggeber einen Muttersprachler, einen sogenannten"Native" sucht. Aus diesem Grund biete ich in der Regel "nur" Aufnahmen auf Schweizerdeutsch, Hochdeutsch und Spanisch an – aber eben, keine Regel ohne Ausnahme.


Insbesondere bei Aufnahmen, die nur beschrÀnkt öffentlich sind, wie zum Beispiel Telefon- und Eventansagen oder interne Schulungsvideos und E-Learnings, nehme ich öfters in anderen Sprachen, nebst meinen Hauptsprachen auf.


Wenn mich Anfragen fĂŒr Aufnahmen in Englisch, Französisch und Italienisch erreichen, weise ich jeweils freundlich darauf hin, dass diese Sprachen nicht zu meinen Kernkompetenzen gehören. Ich spreche diese also nicht mit muttersprachlicher Sicherheit und entsprechend ist es möglich, dass ein gewisser Akzent zu hören ist.


Falls der Kunde einen Muttersprachler vorzieht, bin ich jeweils gerne bereit einen meiner KollegInnen anzubieten. Da fĂ€llt mir kein Zacken aus der Krone – im Gegenteil – meist kann man so sogar zwei Menschen gleichzeitig glĂŒcklich machen. Zum Einen ist der Kunde glĂŒcklich, weil bekommt was er braucht und auch der empfohlene Kollege freut sich meist ĂŒber den Auftrag. Obwohl ich nicht streng religiös bin, bietet sich hier ein Bibelzitat an: "Gebt, so wird euch gegeben." Denn aus diesen Empfehlungen haben sich auch schon zu einem spĂ€teren Zeitpunkt AuftrĂ€ge fĂŒr mich ergeben – Sei dies von Seiten des Kunden oder des empfohlenen Kollegen. Also eine absolute Win-Win Situation.


Wenn der Kunde es aber vorzieht alles von mir besprechen zu lassen und damit auch einen gewissen Akzent in Kauf zu nehmen, mache ich das natĂŒrlich gerne. Das hört sich dann so wie in den folgenden Beispielen an, wo ich im Auftrag der Agentur Rocket - Powerful Advertising, fĂŒr die Firma B.Braun Medical, drei Filme in verschiedenen Sprachen aufnehmen durfte.





🇬🇧


đŸ‡«đŸ‡·


86 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen

ComentĂĄrios


bottom of page