top of page
  • AutorenbildManuel Naranjo

Sprecher für Firstcaution Erklärvideo

Wer in der Schweiz eine neue Wohnung mietet, muss im Normalfall zwei bis drei Monatsmieten als Depot auf einem Bankkonto hinterlegen. Geld, das blockiert ist – und einzig dem Vermieter als Sicherheit dient. Es geht aber auch anders: Mit einer sogenannten Mietkaution bleiben Mieter finanziell flexibel. Es handelt sich dabei nicht um eine klassische Versicherung, sondern um eine Bürgschaft. Die Mieter bezahlen eine Jahresprämie, und im Gegenzug verpflichtet sich die Versicherungsgesellschaft, dem Vermieter berechtigte Forderungen zu bezahlen – zum Beispiel, bei einem Mieterschaden oder wenn die Mieter mal eine Monatsmiete nicht bezahlen können.


Einer der führenden Anbieter solcher Mietkautionen ist Firstcaution. Bei Firstcaution können Mieter innerhalb von drei Minuten innerhalb online abschliessen. Zudem bietet firstcaution verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten, um die Jahresprämie an die eigene Situation anzupassen. Wie diese Gestaltungsmöglichkeiten aussehen, erkläre ich im folgenden Video auf Schweizerdeutsch.


Ein Herzliches Dankeschön geht an meine Kollegin Patricia Vicente, die mich bei ihrer Kundin für die schweizerdeutsche Version empfohlen hat!


❤️ Muchas gracias Patricia! ❤️

49 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page